Gelee

  • Apfel-Nobeltje
  • Birne-Lebkuchen
  • Holunder
  • Traube
  • Traube-Weißwein
  • Quitte

Gelati
…klingt ja fast wie Gelee, aber das italienische Wort für Eis hat nun wirklich nichts mit unseren leckeren Brot- oder Brötchenaufstrichen zu tun.

Gelee kochen
…kochen wir genauso gern wie Marmelade oder Konfitüre. Das ist alles einfach so lecker, dass man sich nicht entscheiden kann, aber das muss man ja auch nicht.

Gelee Rezepte
…geben wir natürlich genauso wenig weiter wie alle anderen für Torten oder Marmeladen. Aber soviel sei gesagt: Bei uns gibt es nicht nur die Klassiker. Wir lassen uns immer wieder zu neuen Kreationen inspirieren.

Gelee Royal
…ist eigentlich das Futter, mit dem die Bienen ihre Königinnen aufziehen. Aber was für Königinnen das Beste ist, kann für unsere Gelee-Genießer gerade gut genug sein. Bei uns ist jede Sorte mit Liebe und optimalsten Zutaten für Ihren Genuss hergestellt worden.

Geleert
…sind laut unseren Genießern die Gläser immer viel zu schnell.

Holunder Gelee
…gehört eindeutig zu den Klassikern im Kirchhofladen. Bis vor ein paar Jahren wuchs neben der St. Bernward Kirche ein Holunderbaum, der von unseren Marmeladen- und Gelee-Ladies fleißig abgeerntet wurde. Daraus entstand erst für Gemeindebasare und später für den Kirchhofladen das sogenannte „Gelee der Kirchhofbeere“. Der Baum musste weichen aber die Liebe zum Holunder in der Gemeinde ist geblieben.

Was ist Gelee?
Das deutsche Wort Gelee ist vom französischen gelée abgeleitet und geht tatsächlich auf das lateinische gelare zurück, was soviel bedeutet wie gefrieren oder zum Erstarren bringen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress